Ein blog als Gedächtnisstütze

Ich habe ja immer die Leute bewundert, die es schaffen einen blog zu "befüllen". So viel habe ich der Welt auch nicht mitzuteilen. Eigentlich will ich gar nichts sagen. Aber irgendwann bin ich drauf gekommen, dass so ein blog auch prima als Gedächtnisstütze funktionieren könnte. Mein Problem ist, dass ich im Laufe der Zeit schon durch so viele tutorials gestolpert bin, Photoshop Pinsel und Ilustrator Symbole runtergeladen und in den Tiefen der Festplatte versenkt habe, allein das dokumentieren habe ich mir für später aufgehoben, wenn ich denn mal Zeit habe ... Nun denn auf geht's!

12:28 Uhr, 01.09.2008

Für Jeans-Typen

Ich weiss noch nicht, wozu das gut ist, aber ein Tut für ein Lederschild kann nicht schlecht sein. Vielleicht mit Modifikationen auch für Metall oder Holz zu verwenden.

23:49 Uhr, 26.08.2008

Überblenden in Illustrator

Im Photoshop zwei Bilder zu überblenden ist relativ einfach. In Illustrator wusste ich bis jetzt nicht wirklich wie. Auf createsk8.com gibt es Überblendungen für alle Lebenslagen sowie einen link zu einem tutorial , das zeigt, wie sich in Illustrator 2 Bilder überblenden lassen.


23:32 Uhr, 26.08.2008

Fingerabdrücke für alle Fälle

Ein ständiger Quell der Inspiration ist für mich gomediazine.com . Hier zum Beispiel Fingerabdrücke zum download. Einer der kreativen Köpfe ist Jeff Finley . Und der lässt sich per/mit/unter/mittels oder wie auch immer twitter interviewen. Bei 140 Zeichen werden sich die Antworten auf jeden Fall auf das Wesentliche reduzieren.

23:14 Uhr, 26.08.2008

Von Milchpackungen und Pizzaschachteln

Wer weiß schon, wie man eine Milchpackung falten muss. Andererseits wäre das auch eine ziemlich abgefahrene Geschenkbox.
Bei dezignus.com (danke für den link, Aletta) bin ich auf einen download gestoßen, bei dem verschiedene Verpackungen als Vektoren runtergeladen werden können. Und da diese site aus Italien ist natürlich auch Pizzakartons. Obwohl mir die Kürbisschachtel eigentlich besser gefällt.

0:03 Uhr, 26.08.2008

Let it rain

Wolken waren ja schon mal mein Thema. Aber aus diesen regnet es auch noch.

0:02 Uhr, 26.08.2008

Römer geht nach Hause

musste der Ärmste ja in "Das Leben des Brian" eine ganze Nacht lang an die Tempelwand pinseln. Heute ist da eine Backsteinwand und es geht mit Photoshop. Das Tutorial zeigt wie.

12:26 Uhr, 25.08.2008

Amerika wird bald wieder Thema

Was habe ich das Ding gestern gesucht. Ich wusste genau, ich habe da so einen Button, den man bestimmt bald wieder brauchen kann. Das ist er wieder. Mit einigen Modifikationen lässt sich das Teil bestimmt ebenfalls als Button, Brille oder ähnliches nutzen. Mal sehen.















Das ganze geht natürlich auch mit dem Umriss von Amerika und einer amerikanischen Fahne. Diese Anleitung habe ich dem Buch "Das Illustrator 3 WOW! Buch" von Sharon Steuer entnommen, das ich nur wärmstens empfehlen kann. Was ich dafür weniger empfehlen kann ist, die Grafik an einem MacMini mit 1,42 Ghz G4-Prozessor und CS2 nachzubauen... Ein bißchen mehr Power könnte die Laune entscheidend heben.
















Mit Hilfe von Photoshop und ohne die wehende Fahne kann das ganze auch so aussehen. Vielleicht mit ein paar Blutstropfen zum Thema Todesstrafe...


12:11 Uhr, 19.08.2008

Schönheit kommt von innen – oder von Photoshop

nicht erst seit dem legendären "Dove-Clip" auf youtube ist klar, dass sich mittels Photoshop aus Models überirdische Schönheit machen lassen.
70 Tutorials zu diesem Thema hat das smashingmagazine gesammelt.



11:27 Uhr, 19.08.2008

Zielscheibe mit Potential

Hier ein nettes Tutorial für den Bau einer Dart-Scheibe. Ich könnte mir vorstellen, dass sich das mit 3D- und Metalleffekten richtig gut aufpeppen liesse. Inkl. z.B. eines Pfeils analog des Pins aus einem meiner
älteren Einträge

Icon: zur ersten Seite Icon: zurück
Icon: weiter Icon: zur letzten Seite

Login / Anmelden

 

Funktionen

  • Per E-Mail versenden